PortalStartseiteFAQAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Weitere Experimente mit dem 50mm 1.8 ..

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
l'hobbit
ISO Ass
ISO Ass
avatar

Kamera : Canon Eos 60D
Alter : 20
Ort : Osthessen
Anzahl der Beiträge : 177

BeitragThema: Weitere Experimente mit dem 50mm 1.8 ..   Mo März 24, 2014 5:42 pm

Guuuten Abend. (:

Da ich mich eine zeitlang nicht mehr so wirklich hier her getraut habe bzw auch teilweise einfach gaarkeine Zeit mehr hatte wirklich viel am Computer zu sein (Bin ständig im Stall, treff mich mit Leuten, lieg dann meistens gerne einfach im Bett wenn ich daheim bin oder renn rum und fotografiere) wollte ich euch mal ein paar der Ergebnisse zeigen.

Sie sind alle mit der Canon Eos 60D und dem 50mm 1.8 geschossen.

Ich würde mich einfach über ein kurzes Feedback von euch freuen, da ich jetzt gerade auch noch nicht weiß wieviele Bilder es am Ende werden.

Dann hätte ich auch nochmal ein paar Fragen .. Upset
Ich hab total die Probleme mit dem Schnitt aktuell. Es war ja schon immer nicht so meine Stärke bzw ich sehe Bilder immernoch anders als andere aber ich hab einfach riesige Probleme damit. Auf den ersten Blick gefällt mir der Schnitt häufig, aber mittlerweile krieg ich es wirklich immer zu hören und das stört mich eben auch, wenn Leute, von denen ich mir eigentlich bei allem was anhören muss, nur beim Fotografieren eigentlich nicht dann mit sowas ankommen wie "Scheint aber ein echt großes Problem zu sein" und selber nur Vollautomatisch fotografieren ...
Habt ihr ein paar Tipps oder auch Grundgedanken, die ihr immer beachtet?
Wo genau würdet ihr denn ein Model 'abschneiden' wenn es sein muss bzw was geht für euch garnicht?


So, aber erstmal jetzt ein paar Fotos.. Ich versuche aktuell sehr viel mit av. Light zu fotografieren und bin auch gerade total S/W fokusiert, hab von allen Bildern auch nochmal farbige Versionen, die ich zwar auch interessant finde, aber die "farblosen" gefallen mir irgendwo besser, da die einfach so viel edler wirken, finde ich ..


Kleine Schwester mit Locken, im Haus meines Bruders vor einer großen Fensterfront aufgenommen .. Findet ihr den Schnitt hier sehr störend   (Arm unten links abgeschnitten) ?  

F/1.8 | ISO-800 | 1/1250s

Babybilder. :3 (Im Sommer folgen mehr, dann in Norwegen)
Der kleine Kasimir ist jetzt knappe 4 Monate alt, auf Kommando lächeln ist ziemlich schwer und er ist auch kein wirkliches Lachkind. Viel mehr sehr still und irgendwie in seiner eigenen Welt ..

Erstes Bild

F/1.8 | ISO-100 | 1/320s

Zweites Bild

F/1.8 | ISO-100 | 1/320s

Drittes Bild

F/1.8 | ISO-100 | 1/320s

Viertes Bild

F/1.8 | ISO-100 | 1/320s

Fünftes Bild
Einmal im Orginallicht, Fokus liegt mehr auf den Blüten als auf den beiden, aber ich fand den Moment zwischen den beiden irgendwie schön, hab es auch nochmal mit den beiden scharf und dem selben Moment aber so hat es mir irgendwie besser gefallen ..

F/1.8 | ISO-100 | 1/320s

So, den Rest halt ich erstmal zurück, wie gesagt.

Sollte jemand der Meinung sein ich würde mehr Bilder posten anstatt andere zu kommentiere wäre ich froh, wenn mir das gesagt werden würde. Eek


Ich verschwinde jetzt erstmal in meinen norwegisch Kurs und freu mich schon auf vielleicht ein paar liebe Tipps oder Ratschläge und eben Feedback. (:
Liebe Grüße
Lolo
Nach oben Nach unten
Lichtwanderer
Hobbyfotograf
Hobbyfotograf
avatar

Kamera : Canon EOS 600D
Ort : Bayern
Anzahl der Beiträge : 96

BeitragThema: Re: Weitere Experimente mit dem 50mm 1.8 ..   Di März 25, 2014 1:56 pm

Hey,

1. Ich find den Schnitt gut so. Ja, okay, man könnte vlt. Etwas mehr links vom Arm sehen können, damits net ausschaut wie zwei Teile, aber ansonsten find ichs persönlich nicht schlimm, wenn mal Körperteile abgeschnitten sind. Ich mag des Bild, auch vom Schnitt her, und die Bearbeitung ist Thumb Up

2. Oh mein Gott wie knuffig! Ich find des Bild total toll, wirklich. Fokus und Schärfe liegen gut, beim Schnitt hätt ich vlt etwas rechts weggenommen, so siehts etwas so aus, als ob die Mama sich total aus dem Bild lehnen würde, auch wenns eigl. Eine typische Haltung mit Kind auf dem Arm ist, etwas nach hinten gelehnt zu stehen – denke ich jetzt mal. Aber ansonsten auch hier vom Schnitt find ichs gut, eins meiner Lieblingsbilder von dir bisher :3

3. Ich finds hier vom Schnitt nach rechts etwas besser als beim zweiten, da die Haut eben nicht so rausstrahlt von der Mutter, wobei vlt. Doch etwas mehr Platz nach rechts auch gut wirken würde. (Falls ich mich widerspreche rührt des daher, dass ich mir beim Schnitt auch öfters unsicher bin und bei anderen Bildern nur vermuten kann, wie es sonst wirken würde) An sich find ichs ne gute Idee, auf die Blüte zu fokussieren, aber für mich wirkt sie im Vergleich zum Kind etwas zu klein als Fokuspunkt, da man ja doch erst aufs Gesicht sieht, und das in dem Fall eben unscharf ist. Auf den zweiten Blick find ichs aber an sich interessant gestaltet.

4. Des ist auch sowas von niedlich *-* Schnitt find ich hier wieder gelungen, etwas schade wegen der Hand, aber die fällt nicht so stark auf, ein anderer Schnitt mit mehr Platz nach rechts wäre in meinen Augen eher ungünstig gewesen, der Platz links muss in meinen Augen schon bestehen bleiben. Ich finds ein bissal schade, dass der Fokus eher auf den vorderen Arm gefallen zu sein scheint und demnach das Gesicht vom Kind etwas unschärfer wirkt als der Ärmel. Aber ich muss auch ehrlich zugeben, dass der Bildwirkung dadurch kein großer Abbruch entsteht, da der Moment einfach zu süß ist (:

5. Hier hätte ich einen anderen Schnitt gewählt, vlt sogar einen quadratischen. Ich hab mal nen Quadratischen ausprobiert, ich hoffe, des stört dich nicht. Mir persönlich gefällt hier ein Quadrat-Format besser, da dadurch das leider abgeschnittene Gesicht und der helle Fensterrahmen wegkommt und so der Fokus mehr auf dem Kind liegt. Ansonsten auch hier eine schöne Bildkomposition.
Spoiler:
 

6. Ein total süßer Moment, find ich wirklich schön, aber schade find ich auch, dass der Fokus nicht richtig sitzt, mir scheint er mehr auf der Hand zu liegen, kann das sein? Auch dass dadurch die Blumen seitlich fast schärfer wirken als das Hauptmotiv ist technisch gesehen her eher ungünstig, aber als Erinnerungsfoto ist es schön da es einen ,wie schon oben angemerkt, süßen Moment festhält.

Alles in allem find ich, steht dir das 50mm wirklich gut. Du arbeitest schön mit der Tiefenunschärfe in Vorder- sowie Hintergrund.

Zu dem Schnitt insgesamt.
Spoiler:
 

Liebe Grüße, Soi
Nach oben Nach unten
http://lichtwanderer.wordpress.com/
l'hobbit
ISO Ass
ISO Ass
avatar

Kamera : Canon Eos 60D
Alter : 20
Ort : Osthessen
Anzahl der Beiträge : 177

BeitragThema: Re: Weitere Experimente mit dem 50mm 1.8 ..   Di März 25, 2014 6:24 pm

Hey Soi,

wirklich vielen lieben Dank für dein ausführliches Feedback. Smile
Die Schnittvorschläge hab ich mal ausprobiert, werd die Orginale meiner Schwester mal mitgeben, die mocht die noch mehr vom Schnitt her irgendwie (unverständlicherweise ...)

Danke auch für deine Tipps zum Schnitt generell, ich werd mal mehr drauf achten, ich mach mir dabei nur immer selber zu viel Stress ... ;O

Dankeschön. (:

Liebe Grüße
Nach oben Nach unten
Lissi77
Knipser
Knipser
avatar

Kamera : Canon EOS 550D
Anzahl der Beiträge : 34

BeitragThema: Re: Weitere Experimente mit dem 50mm 1.8 ..   Fr März 28, 2014 9:17 pm

Was mir bei allen Bildern extrem auffällt, ist die schwammige Schärfe bzw. bei vielen Unschärfe.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Weitere Experimente mit dem 50mm 1.8 ..   

Nach oben Nach unten
 
Weitere Experimente mit dem 50mm 1.8 ..
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Perspective :: Fotografie :: Bildbesprechung :: Bilderserien-
Gehe zu: