PortalStartseiteEventsFAQAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Kaufempfehlung?!

Nach unten 
AutorNachricht
Lichtecht
Knipser
Knipser
avatar

Kamera : Nikon D5200
Alter : 27
Ort : Bonn
Anzahl der Beiträge : 47

BeitragThema: Kaufempfehlung?!   Do Mai 01, 2014 7:10 pm

Ich weiß, hier sind nicht viele User mit Nikon-Kameras unterwegs.
Ich möchte mir aber evtl. bald ein "eigenes" Makro-Objektiv anschaffen. Aktuell benutze ich das Nikon AF-S Micro Nikkor 40mm 2.8G, aber nur leihweise von meinem Vater.

Aktuell lacht mich das Tamron 90mm 1:1 Macro so an, weil es bei Amazon um 714 Euro runtergesetzt ist ... Ich weiß, man kauft besser keine Objektive online, sondern nur beim Händler, aber nrgh ...
Was für Makro-Obis habt ihr denn so, bzw. welche könnt ihr empfehlen?
Nach oben Nach unten
http://www.licht-echt.de
Dondon
Admin
Admin
avatar

Kamera : Canon EOS 70D, Sony Alpha 300
Alter : 21
Ort : BaWü
Anzahl der Beiträge : 531

BeitragThema: Re: Kaufempfehlung?!   Do Mai 01, 2014 8:44 pm

Also ich habe nichts gegen den Online-Kauf Wink. Gerade wenn es so ein Schnäppchen ist Smile.

Von Makro habe ich leider nicht wirklich eine Ahnung, aber gerade das Tamron wirkt für mich auf den ersten Blick wirklich klasse, vor allem für diesen Preis!

Ansonsten kann ich dir aber leider nicht helfen, wie schon gesagt weiß ich nicht sehr viel von der Makrofotografie.

_________________
Homepage // Facebook // Flickr // Blog
Nach oben Nach unten
http://lichtermagie.com
Kathi.
Spitzenfotograf
Spitzenfotograf
avatar

Kamera : EOS 70D
Alter : 20
Anzahl der Beiträge : 1136

BeitragThema: Re: Kaufempfehlung?!   Do Mai 01, 2014 9:52 pm

Alle meine Objektive habe ich Online gekauft, alle bei Amazon und ja sind einwandfrei
Nach oben Nach unten
Basti
Hobbyfotograf
Hobbyfotograf
avatar

Kamera : Casio Exilim Ex ZR-100; Nikon D5200
Alter : 28
Ort : Bochum
Anzahl der Beiträge : 112

BeitragThema: Re: Kaufempfehlung?!   Fr Mai 02, 2014 3:42 pm

hey, ich bin einer der wenigen Nikon Nutzer (und wir haben sogar das gleiche Modell O.o). Ich spiele auch mit dem Gedanken mir ein "ordentliches" Makro Objektiv zu kaufen (im Telebereich). Das auch schon seit über einem Jahr und bisher habe ich mir noch keins gekauft, weil die Entscheidung so schwer ist.
Ich weiß nicht, ob ich nicht online kaufen würde, eigentlich habe ich damit kein Problem; was Objektive angeht jedoch auch keine Erfahrung... m.E. sollte das aber kein Kriterium sein.

Meine Entscheidung schwankt zwischen dem Sigma 105mm (http://www.amazon.de/Sigma-Makro-HSM-Objektiv-Filtergewinde-Objektivbajonett/dp/B0058NYVXG/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1399037239&sr=8-1&keywords=sigma+105+mm)

und dem Nikon 105mm (http://www.amazon.de/Nikon-AF-S-Micro-Nikkor-105mm-bildstabilisiert/dp/B000EOSHGQ/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1399037256&sr=8-1&keywords=nikon+105+mm)

So. Das Sigma soll EXTREM scharf sein und soll sogar einen Tick besser sein, als das von Nikon. Dazu kommt, dass das Nikon Objekt derzeit mit ~800€ fast doppelt so teuer ist wie das Sigma ~500€.
Wir reden also über einen Unterschied von 400€, was eine ganze Menge Geld ist.

Ich habe nichts gegen Third-Party Objektive und denke, dass die Qualität des Sigma gut belegt ist. Was mich bisher (abgesehen von der Uni) vom Kauf abgehalten hat: bei Third-Party Objektiven ist die Qualitätssicherung nicht so streng wie bei Brand Objektiven (Nikon/Canon). Bei dem Sigma, was ich im Auge habe, stellte sich bei einigen (nicht vielen, aber deutlich mehr Nutzern als bei Nikon) nach einiger Zeit Materialermüdung nach kurzer, wie auch nach längerer Zeit (1-2 Jahre) ein.
Man kann zwr Glück haben und ein "gutes" Objektiv erwischen, aber wenn nicht, zahlt man am Ende quasi dreifach (1x Sigma, 1x Nikon).

Was man auch auf dem Plan haben sollte: Wenn man mit einem langen Makro Objektiv arbeitet, benutzt man so gut wie nie f/2,8 weil dort die Schärfentiefe sehr klein ist, man nutzt sehr viel kleine Blenden, ergo: wenig Licht. Abhilfe: (Makro) Stativ (oder Beanbag). Du siehst wo das hinführt...

Ich habe dann natürlich auch überlegt, ob es nicht ein kürzeres Objektiv sein kann (60mm), aber von Nikon ist das nur für DX. Sollte ich mir in ferner Zukunft eine FX Kamera kaufen...du weißt schon Upset

So, du wolltest eine Empfehlung, ich persönliche tue mir da schwer und kann dir da wohl nicht weiterhelfen. Third Party vs. Brand ist Glücksspiel, jedoch mit relativ großer Gewinnchance. Es kommt ja auch etwas drauf an, wie oft du Makros machst. Und eigentlich sollten deine Objektive deine Kamera überdauern.

Ich hoffe, es war der ein oder andere Gedanke für dich dabei, vielleicht schaust du dir das Sigma mal an, kaufst es und sagst mit nach 2 Jahren bescheid, ob es noch funzt ;-)
Nach oben Nach unten
Lichtecht
Knipser
Knipser
avatar

Kamera : Nikon D5200
Alter : 27
Ort : Bonn
Anzahl der Beiträge : 47

BeitragThema: Re: Kaufempfehlung?!   Fr Mai 02, 2014 4:30 pm

Meine Überlegung ist halt wirklich, ob es sich für mich lohnt, ein Objektiv für 400, 500 Euro zu kaufen, das dann doch nur ab und zu mal benutzt wird und sonst in der Tasche liegt. Mein eigentliches Steckenpferd ist ja die Tierfotografie, die entsprechenden Brennweiten von 200 und 300mm Endbrennweite habe ich und nutze ich auch am häufigsten.
Dazu kommt, dass ich leihweise das Nikon AF-S Micro Nikkor 40mm 1:2.8G von meinem Vater habe und damit eigentlich schon ganz gute Ergebnisse erzielen kann.
Es ist also nicht so, dass ich gar kein Makro hätte. Aber es ist eben nicht mein eigenes und es ist von der Brennweite halt schon etwas klein. Es macht gute Bilder, gar keine Frage.
Von daher lohnt sich eine Neuanschaffung wohl eher nicht. Das Nikon 105mm hatte mein Vater, r hat es verkauft, weil er es zu schwer fand. Laut seiner Aussage (habe das selbst nie getestet) kann man damit nur vom Stativ gute Bilder machen, freihand ist es angeblich so gut wie nicht haltbar.
Und da mangelt es auch, weil ich kein Stativ habe...
Ich denke fast, ich werde erstmal beim 40mm bleiben und schauen, wie sich mein fotografischer Stil weiterentwickelt. Mein Wunsch, mehr Makros zu machen, ist auch noch recht jung und es wäre blöd, wenn ich mir erst ein neues Objektiv kaufe, dann aber doch feststelle, ich will gar keine Makros mehr machen und dann eigentlich ziemlich viel Geld zum Fenster rausgeworfen habe...
Dämliche Unentschlossenheit -.-
Nach oben Nach unten
http://www.licht-echt.de
Basti
Hobbyfotograf
Hobbyfotograf
avatar

Kamera : Casio Exilim Ex ZR-100; Nikon D5200
Alter : 28
Ort : Bochum
Anzahl der Beiträge : 112

BeitragThema: Re: Kaufempfehlung?!   Fr Mai 02, 2014 4:34 pm

ich glaube, da bist du auf dem richtigen Weg. und so lange du dir eins leihen kannst, musst du Makrofotografie ja nicht völlig an den Nagel hängen.
Wegen der Größe des 105mm überlege ich auch noch... das ist alles schon nicht einfach -.-
Nach oben Nach unten
Lara
Spitzenfotograf
Spitzenfotograf
avatar

Kamera : Pentax k-5
Alter : 19
Ort : Westschweiz
Anzahl der Beiträge : 2414

BeitragThema: Re: Kaufempfehlung?!   Fr Mai 02, 2014 5:12 pm

Ich habe das Thema mal in die Kaufberatung verschoben Wink

_________________
Liebe Grüsse,
Lara

www.lara-baeriswyl.ch
Nach oben Nach unten
http://www.lbfotoblog.wordpress.com
Lichtecht
Knipser
Knipser
avatar

Kamera : Nikon D5200
Alter : 27
Ort : Bonn
Anzahl der Beiträge : 47

BeitragThema: Re: Kaufempfehlung?!   Fr Mai 02, 2014 5:15 pm

Ich wusste, hier gibts irgendwo ein Forum dafür und habs dann nicht mehr gefunden ...
Danke, Lara.
Nach oben Nach unten
http://www.licht-echt.de
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Kaufempfehlung?!   

Nach oben Nach unten
 
Kaufempfehlung?!
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Perspective ::  :: Support :: Kaufberatung-
Gehe zu: