PortalStartseiteFAQAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Damon -herbstlich

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Damon -herbstlich   Mo Jan 14, 2013 6:36 pm

Hey Smile
Ich wollte euch mal in zwei Fotos meinen Hund vorstellen.
Freue mich über Anregungen und Kritik was die Fotos betrifft.



Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Damon -herbstlich   Mo Jan 14, 2013 6:40 pm

Wow, so ein süßer und richtig schicke Bilder. *O*
Bin echt begeistert! Die Farben sind sehr schön und die Perspektiven sowie die Ausschnitte gefallen mir auch gut. Ich fänd's klasse, wenn er beim ersten Bild in die Kamera geschaut hätte, aber so ist's auch schön. (:
Hab mich total in den Kleinen verliebt. <3
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Damon -herbstlich   Mo Jan 14, 2013 6:43 pm

Danke Smile Freut mich, dass sie dir gefallen Smile

Ach.. mein Hund und in die Kamera gucken, bzw posen Cheezy Das muss er noch gut lernen. Bin froh, wenn eins von beidem klappt. Beim ersten musste meine Mum helfen, dass er liegen bleibt und da schaut er grad zu ihr... Cheezy
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Damon -herbstlich   Mo Jan 14, 2013 8:08 pm

Hey =)
Ich war ja früher schon immer richtig begeistert von deinen bildern und ich freue mich endlich mal wieder neue zu sehen!
Das erste finde ich total klasse, es sieht so schön herbstlich aus und ich mag es grade, dass der hund mal nicht in die kamera schaut. Der hintergrund hinten links stört mich ein ganz klein wenig, man erkennt noch so leicht die umrisse vom haus, aber ansonsten ist alles super!
Das zweite ist auch total toll, dein hund ist so süß =) Der hintergrund könnte noch etwas unschärfer sein, aber ansonsten ist es einfach ein klasse bild!
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Damon -herbstlich   Mo Jan 14, 2013 9:00 pm

Ich finde die Bilder sehr schön Smile

Beim ersten gefällt mir der HG allerdings nicht so. Sind das Häuser? Finde ich nicht so.
Das zweite ist super, aber mit was für ner Brennweite ist das? Sieht bissle nah aus Smile

ansonsten farblich etc. echt super
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Damon -herbstlich   Di Jan 15, 2013 6:49 pm

Sind beide mit der 50mm Festbrennweite und ner Blende von etwa 2.

Danke ihr beiden.
@Leane: du bist auch hier? Cool Cheezy

Ja, das sind Häuser im Hintergrund.
Leider kann ich unseren Hund aufgrund von starkem Jagdtrieb nicht irgendwo frei lassen. Deswegen musste der schmale Weg vor unserem Haus (und den anderen Reihenhäusern) herhalten. Dadurch, dass der aber eben grad so breit ist, dass ein Auto durchpasst, musste ich schauen, dass ich bei der Breite so wenig Häuser wie möglich draufbekomme, den Hund aber auch noch etwas vom Hintergrund abheben kann.
Wir üben momentan sehr am Jagdtrieb.. und wer weiß, wie es mal kommt.
Mein Traum ist es jedenfalls, ihn auch mal auf einer Wiese ablegen zu können, ohne dass er gleich der nächsten Spur hinterherjagt Smile
Es ist eben doch noch was Besonderes, wenn ich ihn mal ohne Leine und Geschirr fotografieren kann Wink
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Damon -herbstlich   Di Jan 15, 2013 9:43 pm

Ok 50mm ist evtl. etwas wenig. Und naja ist irgend ein Setter oder sowas? Jagdhund halt... das ist eig. normal Smile
Nach oben Nach unten
Rica
Spitzenfotograf
Spitzenfotograf
avatar

Kamera : Canon 60D
Alter : 22
Ort : Heidelberg♥
Anzahl der Beiträge : 596

BeitragThema: :)   Mi Jan 16, 2013 10:41 am

hei Smile

echt super Bilder!
das erste finde ich echt klasse, passt alles super Wink
beim zweiten fehlt mir bei den Augen ein kleines bisschen die Schärfe, aber sonst ist es auch echt cool Cheezy

lg Rica
Nach oben Nach unten
https://www.facebook.com/pages/Rica-Derst-Fotografie/64991903172
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Damon -herbstlich   Do Jan 17, 2013 10:28 am

Das erste Bild finde ich sehr gelungen, schade finde ich, dass nach unten so wenig Platz ist, dass die Pfote abgeschnitten wurde.
Die leicht überbelichteten Häuser im Hintergrund stören ein wenig, sodass du deinen Hund hättest eher zu den Büschen im Hintergrund "drehen" können, mit genügend Abstand, damit schönes Bokeh entsteht (:
Ansonsten hab ich nichts auszusetzen ^-^

Das zweite kommt mir leicht schwammig vor, also nicht ganz scharf… kann das sein?
Die Farben mag ich, auch wenn ich den Hintergrund, also den Beton schon doch etwas störend finde, hätte man eventuell in ner Wiese machen können, etc.
Von weiter oben hätte vielleicht noch etwas besser ausgesehen, aber ich denke, das war durch die Größe deines Hundes nicht möglich, oder? :b
Das Problem kenn ich auch bei unserem :3

Aber schöne Bilder und du hast nen Hübschen Begleiter (:
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Damon -herbstlich   Do Jan 17, 2013 4:11 pm

Ja ist ein Setter. Ein Gordon Setter. Und klar ist das normal Wink Hatten schließlich vorher auch schon eine Setterhündin -obwohl die nicht ganz so viele Flausen im Kopf hatte wie er^^
Es sollte auch keine Kritik am Hund oder so sein, sondern einfach nur die Erklärung, warum ich halt eben mit dem engen Weg Vorlieb genommen hab -mit der Gefahr, dass ich im Hintergrund die Häuser noch mit drauf habe.

muffin schrieb:
Das erste Bild finde ich sehr gelungen, schade finde ich, dass nach unten so wenig Platz ist, dass die Pfote abgeschnitten wurde.
Die leicht überbelichteten Häuser im Hintergrund stören ein wenig, sodass du deinen Hund hättest eher zu den Büschen im Hintergrund "drehen" können, mit genügend Abstand, damit schönes Bokeh entsteht (:
Ansonsten hab ich nichts auszusetzen ^-^

Das zweite kommt mir leicht schwammig vor, also nicht ganz scharf… kann das sein?
Die Farben mag ich, auch wenn ich den Hintergrund, also den Beton schon doch etwas störend finde, hätte man eventuell in ner Wiese machen können, etc.
Von weiter oben hätte vielleicht noch etwas besser ausgesehen, aber ich denke, das war durch die Größe deines Hundes nicht möglich, oder? Silly
Das Problem kenn ich auch bei unserem :3

Aber schöne Bilder und du hast nen Hübschen Begleiter (:

zum ersten: wie bereits geschrieben ist der Weg leider grade so breit, dass man da mit dem Auto durchfahren kann. Da war es leider nicht möglich, das Bild etwas mehr zu drehen.. denn sonst wären unweigerlich die Büsche im Hintergrund zu scharf geworden. Da hab ich lieber mit unscharfen Häusern Vorlieb genommen Razz
Du weißt gar nicht, wie gern ich mal ein schönes Foto von meinem Hund mit tollem Bokeh haben würde.. aber da ich immer auf Plätze ausweichen muss, wo er nicht durch Jagdinstinkte oder allgemein zu viele gute Gerüche abgelenkt wird, hab ich das noch nie geschafft...

Das ist auch ein Grund, warum das zweite nicht in einer grünen Wiese funktioniert (wenn dann nur mit Geschirr und Leine -.- )
Ein weiterer Grund dafür: Ich stand hierbei auf der Treppe zum Hauseingang. Sonst bin ich zu klein, um sowas bei unserem Hund machen zu können -daher richtig erkannt: noch weiter von oben geht nicht^^ (auch wenn ich mich mit 1,72m auch schon nicht als klein bezeichnen würde^^). Daher die Pflastersteine im Hintergrund Wink




Danke euch allen aber auf jeden Fall, dass ihr euch Zeit genommen habt Wink
Würde mich aber freuen, wenn man die anderen Beträge zumindest schon mal überfliegt Wink So würde sich die ein oder andere Frage, bzw Kritik vermutlich schon beantworten.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Damon -herbstlich   Do Jan 17, 2013 5:41 pm

Ouh, ja Jagdinstinkt... dann versteh ich das völlig, kenne das leider sehr gut //:
Dann beachte das nicht :b
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Damon -herbstlich   Do Jan 17, 2013 8:34 pm

Kein Ding Smile

Ich freu mich ja trotzdem über Kritik, Tipps und Tricks... damit ich was dazulern und das nächstes Mal besser mach Smile -aber vielleicht eben mit nem anderen Hund Smile
Nach oben Nach unten
Kathi.
Spitzenfotograf
Spitzenfotograf
avatar

Kamera : EOS 70D
Alter : 20
Anzahl der Beiträge : 1149

BeitragThema: Re: Damon -herbstlich   Fr Jan 18, 2013 7:49 pm

Zitat :
Das erste Bild finde ich sehr gelungen, schade finde ich, dass nach unten so wenig Platz ist, dass die Pfote abgeschnitten wurde.
Die leicht überbelichteten Häuser im Hintergrund stören ein wenig, sodass du deinen Hund hättest eher zu den Büschen im Hintergrund "drehen" können, mit genügend Abstand, damit schönes Bokeh entsteht (:
Ansonsten hab ich nichts auszusetzen ^-^

Das zweite kommt mir leicht schwammig vor, also nicht ganz scharf… kann das sein?
Die Farben mag ich, auch wenn ich den Hintergrund, also den Beton schon doch etwas störend finde, hätte man eventuell in ner Wiese machen können, etc.
Von weiter oben hätte vielleicht noch etwas besser ausgesehen, aber ich denke, das war durch die Größe deines Hundes nicht möglich, oder? :b
Das Problem kenn ich auch bei unserem :3

Aber schöne Bilder und du hast nen Hübschen Begleiter (:

Kann eigentlich nur zustimmen. Eigentlich total gute Fotos (;
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Damon -herbstlich   Sa Jan 19, 2013 8:51 am

Danke Smile

Naja.. will jetzt mal versuchen, ob der gute auf Klickern reagiert.. dann kann man vielleicht auch noch einiges erreichen Cheezy
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Damon -herbstlich   

Nach oben Nach unten
 
Damon -herbstlich
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Perspective :: Fotografie :: Bildbesprechung :: Tiere-
Gehe zu: