PortalStartseiteFAQAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Ein Waldspaziergang

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Ein Waldspaziergang   Sa Jan 19, 2013 4:37 pm

Hallo,
hier ein paar Bilder von meinem Vater und meinem Bruder von einem Waldspaziergang heute Smile
Mein Bruder Cheezy

Es geht auch in lieb




LG
Nach oben Nach unten
Sarah
Moderator
Moderator
avatar

Kamera : Nikon D3200
Alter : 20
Ort : Dresden
Anzahl der Beiträge : 1154

BeitragThema: Re: Ein Waldspaziergang   Sa Apr 27, 2013 12:14 pm

Hab den Thread soeben "neu entdeckt" - die Bilder kommen mir bekannt vor, aber anscheinend hab ich noch kein Kommentar gesetzt; offensichtlich. ^^

Die erste Aufnahme würde ich eher als einen Schnappschuss einordnen. Der Gesichtsausdruck lässt auf einen überraschenden lustigen Moment schließen und auch die Arme sind beide abgeschnitten.
Der Blitz fällt hier auch stark auf, was mir nicht zu ganz gefallen mag.
Das gilt ebenso für das nächste Bild, aber hier sieht es mehr gewollt aus. Die Hände sind "in Position" und so passt auch der Ausschnitt viel besser. Die Idee mit dem Baumstamm finde ich interessant, allerdings stört der eine Ast, der deinem Bruder im Gesicht streift.
Die Jacke bringt schöne kräftige Farbakzente in das doch eher dunkle Bild - ich nehme an, es war schon gegen Abend oder ein sehr trüber Tag?
Beim nächsten Mal könnte man vielleicht noch darauf achten, dass der Kopf nicht so im Genick liegt, aber ich kann mir vorstellen, dass das auch eher an dem störenden Ast lag. ;-)

Sag mal war das geplant, dass die Sachen von deinem Vater und deinem Bruder so toll zusammenpassen? Sieht ja fast aus wie abgestimmt - blau, rot, schwarz - ein toller Gegensatz zum trüben weiß.
Schade hier ist aber, dass der Hintergrund nicht unscharf oder besser gewählt ist. Bei bewegten Sachen ist es immer schwierig mit dem Hintergrund, aber man hätte noch 50 Meter weiter gehen können, sodass zumindest die Baumstämme nicht mehr im Hintergrund gewesen wären.
Was du dir vielleicht noch für Spring-Fotos merken könntest, dass du deinen "Motiven" sagst, dass sie versuchen sollen die Beine anzuziehen, da das besser wirkt als wenn sie nur einen kleinen Hüpfer in die Höhe machen. Auch der Blick in die Kamera wäre schön gewesen - aber ich geb zu, dass das gar nicht so einfach ist - hatte vor kurzem auch ein Shooting, wo ich springen musste. Cheezy

Das letzte ist in gewisser Weise interessant, weil dein Bruder trotz der Schräge eine tolle Körperspannung hat und auch der Blick in die Kamera irgendwas hat. Ich kann es nicht genau beschreiben, man schaut auf jeden Fall eine Zeit lang auf das Foto, aber ich kann nicht eindeutig sagen, ob es mir zusagt oder eher nicht. ;-)

_________________
Everybody smiles in the same language. ♥️
Facebook || 500px || Homepage


Nach oben Nach unten
http://www.lichtatelier-sarahmichel.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Ein Waldspaziergang   So Apr 28, 2013 2:50 pm

PhotosYeux schrieb:
Hab den Thread soeben "neu entdeckt" - die Bilder kommen mir bekannt vor, aber anscheinend hab ich noch kein Kommentar gesetzt; offensichtlich. ^^

Die erste Aufnahme würde ich eher als einen Schnappschuss einordnen. Der Gesichtsausdruck lässt auf einen überraschenden lustigen Moment schließen und auch die Arme sind beide abgeschnitten.
Der Blitz fällt hier auch stark auf, was mir nicht zu ganz gefallen mag.
Das gilt ebenso für das nächste Bild, aber hier sieht es mehr gewollt aus. Die Hände sind "in Position" und so passt auch der Ausschnitt viel besser. Die Idee mit dem Baumstamm finde ich interessant, allerdings stört der eine Ast, der deinem Bruder im Gesicht streift.
Die Jacke bringt schöne kräftige Farbakzente in das doch eher dunkle Bild - ich nehme an, es war schon gegen Abend oder ein sehr trüber Tag?
Beim nächsten Mal könnte man vielleicht noch darauf achten, dass der Kopf nicht so im Genick liegt, aber ich kann mir vorstellen, dass das auch eher an dem störenden Ast lag. ;-)

Sag mal war das geplant, dass die Sachen von deinem Vater und deinem Bruder so toll zusammenpassen? Sieht ja fast aus wie abgestimmt - blau, rot, schwarz - ein toller Gegensatz zum trüben weiß.
Schade hier ist aber, dass der Hintergrund nicht unscharf oder besser gewählt ist. Bei bewegten Sachen ist es immer schwierig mit dem Hintergrund, aber man hätte noch 50 Meter weiter gehen können, sodass zumindest die Baumstämme nicht mehr im Hintergrund gewesen wären.
Was du dir vielleicht noch für Spring-Fotos merken könntest, dass du deinen "Motiven" sagst, dass sie versuchen sollen die Beine anzuziehen, da das besser wirkt als wenn sie nur einen kleinen Hüpfer in die Höhe machen. Auch der Blick in die Kamera wäre schön gewesen - aber ich geb zu, dass das gar nicht so einfach ist - hatte vor kurzem auch ein Shooting, wo ich springen musste. Cheezy

Das letzte ist in gewisser Weise interessant, weil dein Bruder trotz der Schräge eine tolle Körperspannung hat und auch der Blick in die Kamera irgendwas hat. Ich kann es nicht genau beschreiben, man schaut auf jeden Fall eine Zeit lang auf das Foto, aber ich kann nicht eindeutig sagen, ob es mir zusagt oder eher nicht. ;-)

Im großen und ganzen kann ich mich da definitiv anschließen, ich würde aber sagen das alle diese Fotos wirken wie spontan entstandene Fotos in privatem Kreise die nicht unbedingt dazu gedacht sind veröffentlicht zu werden sondern eher in ein Fotoalbum gehören Smile
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Ein Waldspaziergang   

Nach oben Nach unten
 
Ein Waldspaziergang
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Perspective :: Fotografie :: Bildbesprechung :: Bilderserien-
Gehe zu: